Kontrolliert biologische Tierhaltung (kbT)

Kontrolliert biologische Tierhaltung (kbT) erfolgt gemäß den Richtlinien für ökologischen Landbau. Artgerechte Tierhaltung im Einklang mit der Natur ist nach den Richtlinien für ökologischen Landbau gesetzlich verpflichtend. Die Verfütterung von gentechnisch-veränderten Pflanzen ist verboten. Ein einheitliches Siegel existiert bisher leider nicht. Der Begriff bio ist gesetzlich geschützt und die Übereinstimmung mit den Richtlinien wird von unabhängigen Kontrolleuren überprüft. Siehe http://www.ifoam.org/en/translations-principles-organic-agriculture

Hier geht es zu unseren kbT-Bio-Stoffen.